Das Technische Denkmal  "Schacht 407"

 

    

Maschinenhaus Schacht 407 Schacht 407

Das Gelände des ehemaligen Materialschachtes 407 befindet sich nur ca. 2 km vom Schaubergwerk entfernt.

Hier können Sie die übertägigen Anlagen, wie:

* das Maschinenhaus und
* das Schachtgebäude

besichtigen.

Für dessen geführte Besichtigung ist eine vorherige Anmeldung im Schaubergwerk erforderlich.

    

 

Die historischen Bergstollen

            

Auf halbem Weg zwischen Schaubergwerk und Schacht 407 befinden sich die Stolln 1 und 2 der Stadt Ronneburg. Nach den Lutangriffen auf Berlin wurde hier zum Kriegsende die Reichsradiumreserve zwischengelagert. Die ca. 23 Gramm Radium hatten damals einen Wert von 3 Mio. Reichsmark.

 


 

 An allen genannten Besuchsobjekten stehen ausreichend kostenlose Parkplätze zur Verfügung.     

Besuchen Sie uns einfach!
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

     

       

 

 

 Unsere Öffnungszeiten

 

Kommen Sie uns besuchen

           
 
     
 
 
     
  Öffnungszeiten Schaubergwerk:       Montag und Dienstag kein Publikumsverkehr
Mittwoch - Sonntag von 10.00 bis 16.00 Uhr
Nach Voranmeldung für Gruppen ab 10 Personen auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich
 
 
     
 
  Führungen:      

Bitte Voranmeldung für kurzen Vortrag bzw. ausführliche Erläuterungen.
Anmeldungen für Gruppen sind stets erforderlich, für das Bergbaumuseum sowie für den Schacht 407

 
 
     
 
 

Öffnungszeiten
Techn. Denkmal Schacht 407:

     

Besuch nur nach Voranmeldung im Schaubergwerk

 
  Telefon:       (+49) 36602 937926  
 
     
 
  Öffnungszeiten Weihnachten und Neujahr        Zum Jahreswechsel gelten besondere Öffnungszeiten.  
 
     
 
             
 
 

 Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 1. Das Schaubergwerk und historische Bergstollen

 

          

Das vom Bergbauverein Ronneburg betriebene Schaubergwerk ist täglich einschließlich Sonnabend und Sonntag von 10.00 bis 16.00 Uhr geöffnet. Eine Anmeldung wird nur für Gruppen und Besuch des Schachtes 407 erbeten.

Der Eingang zum Schaubergwerk erfolgt vom Informationszentrum der Stadt Ronneburg an der Bogenbinderhalle (Nähe Shell-Tankstelle). Bereits hier können Sie sich im Erdgeschoss mit Interessantem zur eng mit der Tätigkeit der WISMUT verbundenen Stadtgeschichte Ronneburgs vertraut machen.
An Hand von Modellen erhalten Sie einen nachhaltigen Eindruck von der künftigen Gestaltung des Sanierungsgebietes der Wismut

Unsere Besucher werden durch unsere Vereinsmitglieder in einem Rundgang durch das Schaubergwerk sachkundig geführt.

Foto: Das Bild zeigt den Eingangsbereich des Schaubergwerkes.

Eingangsbereich Eingangsbereich

          

An allen genannten Besuchsobjekten stehen ausreichend kostenlose Parkplätze zur Verfügung. 

 

Besuchen Sie uns einfach!
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!