deko   Seitenaufrufe:  [Besucher]   Startseite  |   Sitemap  |       Wenn Sie Fragen haben, schreiben Sie uns einfach deko


eMail, wenn Sie Fragen haben, schreiben Sie uns einfach

Unsere Seiten sind
Cookie-frei

      
  Unser Verein stellt sich vor  
    
    
  Vereinsgründung  
          
     
Unser Bergbauverein Ronneburg e.V. wurde am 01.07.1998 gegründet.
Er hat seinen Sitz in D - 07580 Ronneburg, ca. 10 km östlich der Stadt Gera.
 


Ein antikes Bild, die Halden sind inzwischen weg

 


Ronneburg's Hinweis auf die ehemalige Bergbauzeit

     
Weithin sichtbares Wahrzeichen unserer Stadt waren die bis zum Jahr 2007 sichtbaren Wismut-Halden   An allen Zufahrtsstraßen zu Ronneburg weisen die aufgestellten Hunte auf unsere Bergbautradition hin
 
Dem Verein gehören gegenwärtig 37 Mitglieder an, vor allem ehemalige WISMUT- Angehörige, aber auch an der Geschichte des Uranerzbergbaus Interessierte. Unser Verein stellt sich folgende Ziele und Aufgaben:
 
Erhaltung und Pflege der Bergbautraditionen Ostthüringens
Bewahrung und Pflege technischer Zeitzeugen der SDAG WISMUT für die Nachwelt
Mitwirkung an der Popularisierung der Geschichte des Uranerzbergbaues der SDAG WISMUT
Förderung des Tourismus in der Ostthöringer Region
Durchführung von Führungen im Bergbaumuseum und dem Schacht 407
Mitgestaltung von gesellschaftlichen Höhepunkten in der Stadt Ronneburg
Organisation von Mettenschichten und Brigadefeiern im Schaubergwerk
Sammeln von bergbautypischen Exponaten
Verkauf bergbautypischer Artikel, wie z.B. Videos, CD, Literatur, Mineralien u.a.
 

 

Im Jahre 1998 begannen wir mit umfassender Unterstützung der WISMUT GmbH und der EXPO GmbH mit dem Aufbau und der Ausgestaltung eines Schaubergwerkes im Kellerbereich des ehemaligen Wälzlagerwerkes in Ronneburg im Vorfeld des dezentralen Projektes "Revitalisierung der Uranerzbergbaufolgelandschaft" der EXPO 2000 Hannover.

Parallel dazu wurde der ehemalige Materialschacht 407 als einziges verbliebenes Schachtgelände für den Besucherverkehr wieder hergerichtet.

Am 01.06.2000 wurden diese Objekte im Rahmen der Eröffnungsfeier der EXPO 2000 in Anwesenheit des Ministerpräsidenten des Freistaates Thüringen erstmals der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Im Zeitraum von Juni 2000 bis Mai 2008 konnten wir über 120.000 Besucher in unseren Ausstellungen begrüßen.

Unser Schaubergwerk wird ständig durch neue Projektvorhaben von Mitgliedern unseres Vereins und ABM/SAM-Kräften erweitert.

 
 

 
Wir freuen uns über jeden Besucher, kommen Sie einfach vorbei.
     
 
zurück blättern Zurück blättern Seite nach oben rollen nach oben
 
     
     

 

deko Seite zurück Bergbauverein Ronneburg e.V. 2o17 - Version 4.20 - Letzte Aktualisierung: Mittwoch, den 7. Juni 2017 oder vor 105 Tagen nach oben deko