deko   Seitenaufrufe:  [Besucher]   Startseite  |   Sitemap  |   Suche:       Hilfe  Gästebuch   |  Wenn Sie Fragen haben, schreiben Sie uns einfach deko


eMail, wenn Sie Fragen haben, schreiben Sie uns einfach

Unsere Seiten sind
Cookie-frei

      
  Veranstaltungsnachlese  
    
   
 
  Mitgliederversammlung 2016  
 
     
 

Freitag, 18.03.2016 - Schützenhaus Ronneburg

- Neuwahl des Vorstands und der Revisoren

  • Am 18.März wurde in der Gaststätte "Schützenhaus" in Ronneburg die Mitgliedervollversammlung 2016 mit turnusmäßiger Neuwahl der Mitglieder des Vereinsvorstans durchgeführt.
  •    

     
  • Zum Rechenschaftsbericht, zur Abrechnung Finanzplan 2015 und zum Finanzplan 2016 gab es keine Beanstandung. Der Revisionsbericht bescheinigte eine ordnungsgemäße Buchführung und empfiehlt eine Inventur aller im Vereinseigentum befindlichen Gegenstände.
  •  

     
  • Der Entlastung des Vorstandes wurde einstimmig zugestimmt.
  •  

     
  • Als Wahlleiter wurde Tilo Wetzel berufen. Tilo Wetzel hat aus persönlichen Gründen auf eine erneute Kandidatur verzichtet. Neben der Vorstandswahl wurde auch die Revisionskommission gewählt.
  •  

     
  • Zusammensetzung des neuen Vorstand:
  •  

    Vorsitzender  
  • Gerd Kuchenreuther
  •    

     
     
    Stellvertreter  
  • Reinhold Frei
  •  

     
     
    Schatzmeister
     
  • Helga Williger
  •  

     
     
    Beisitzer
     
  • Gert Neubert
  •  

     
     
    Beisitzer
     
  • Thomas Hennicke
  •  

       
    Museumsleiter
     
  • Wolfgang Zimmerling
  •  

     
     
    Revisionskommission
     
  • Monika Kretschmar, Claus-Walter Schmidt und Rolf Donath-Franke
  •  

     
  • Von allen gewählten Mitgliedern wurde die Wahl angenommen.
  •  

    Der Mitbegründer und langjährige Vorsitzende Ekkehard Riedl wurde als Ehrenvorsitzender des Bergbauvereins Ronneburg einstimmig gewählt.
     

     
         
      Veranstaltungsnachlese 2016  
         

    Um sich ein paar Eindrücke zu holen, klicken Sie die Bilder rechts durch. Da die Bilddateien groß sind, sollten Sie etwas Geduld beim Laden haben.

    Für eine Besichtigung des Technik-Park Schacht 407 ist eine Anmeldung am Schaubergwerk (Bogenbinderhalle) nötig!

     
    Am 23.04.2016 führte der Landesvorstand der Thüringer Bergbauvereine seine jährliche Vorstandssitzung bei uns durch
     
     
     
    deko
    Sie betrachten gerade Foto 1 von 6
    deko
         
    Fotos: Bergbauverein Ronneburg e.V.
     
      Hinweis:
    Wenn sie auf "nächstes Foto" klicken und Ihr Browser die Bilder nicht weiterschaltet, müssen Sie die Java-Scripte in Ihrem Browser erlauben.
     
     

     
      Vortragsveranstaltungen 2015  
     
    21.04.2015
     
  • Wismut GF
  •   - mit Traditionsverein

     
     
    06.05.2015
     
  • Tagebauverfüllung
  •  
  • Frank Wille

  •  
     
    16.06.2015
     
  • Befahrung Sanierungsarbeiten Wismut IAA Helmsdorf
  •   - mit Traditionsverein

     
     
    08.07.2015
     
  • Höhler
  •  
  • Dr. Kögel

  •  
     
    12.08.2015
     
  • Altbergbau Gera / Ronneburg
  •  
  • Olaf Zeidler

  •  
     
    09.09.2015
     
  • Rettungsbohrungen
  •  
  • Peter Döhler

  •  
     
         
      Andere Termine 2015  
     
    27.06.2015  
  • Tag der Umwelt

  •  
    29.08.2015  
  • Stadt- und Vereinsfest Ronneburg

  •  
    19.09.2015  
  • Bergaufzug in Meuselwitz - 340 Jahre Braunkohlebergbau

  •  
    04.12.2015  
  • Mettenschicht / Jahresabschluß.
  • 17:00 Uhr im Schützenhaus Ronneburg

  •  
     

     
     
      Veranstaltungen 2014  
     
    27.02.2014  
  • Präsentation des Bergbauvereins Ronneburg e.V. im Thüringer Landtag anlässlich der Ausstellung "Sonnensucher!" in Gera

  •  
    24.03.2014
     
  • Mitgliederversammlung
  • Neuwahlen des stellvertretenden Vorstands - Thilo Wetzel wurde zum stellvertretenden Vorstand gewählt

  •  
    09.04.2014
     
  • Buchpäsentation / Vortrag von Dr. Lashkow "Uransuche hinter der Elbe"

  •  
    20.05.2014
     
  • Vortrag GF Wismut - Stand der Sanierung

  •  
    01.06.2014
     
  • Teilnahme am Festumzug "600 Jahre Crimmitschau"

  •  
    16.08.2014
     
  • Stadt- und Vereinsfest Ronneburg

  •  
    14.09.2014
     
  • Teilnahme am 12. Deutschen Bergmannstag in Marienberg

  •  
    04.10.2014
     
  • Teilnahme am Festumzug zur 777-Jahrfeier der Stadt Gera

  •  
     

     
     
      Veranstaltungen 2013  
     

    Am 14.03.2013 wurde nach dem gesundheitlich bedingten Ausscheiden des langjährigen Vorsitzenden Ekkehard Riedl in der Mitgliederversammlung Gerd Kuchenreuther zum neuen Vorsitzenden gewählt. Als Stellvertretender Vorsitzender wurde Bernd Peters gewählt.

    Zum Thüringentag in Sondershausen am 9. Juni war der Bergbauverein mit 15 Mitgliedern beim Festumzug präsent.

    Zum "Tag der Vereine" am 17.08.2013 in Ronneburg war der Verein beim Festumzug und mit der Öffnung des Schaubergwerks aktiv dabei.

    Im Informationszentrum des Bergbauvereins gab es eine erste Vortragsreihe zu folgenden Themen:

    • 17.04. Die GF der Wismut GmbH berichtete über den Stand der Sanierung
    • 29.05. Vortrag und Buchvorstellung "Ronneburg nach dem Bergbau" durch Dr. Sänger und Mirko Köhler
    • 12.06. Dietmar Müller vom Bergbautraditionsverein stellte das "Zeitzeugenkonzept" vor
    • 28.08. Dr. Schauer erläuterte mit seinem Vortrag zu Graptolythen im Ronneburger Revier geologische Besonderheiten
    • 12.09. Günter Sodemann referierte über die Grubenwehr Wismut
    • 16.10. Dr. Paul hielt einen Vortrag zur Flutung der Grube Ronneburg
     

     
      Tage der Umwelt  
     

    Die Öffnung unserer Technikausstellung am Schacht 407 und des Schaubergwerkes waren auch 2011, 2012 und 2013 zum jeweiligen "Tag der Umwelt" gewährleistet.

    Trotz sehr schlechten Wetters war die Besucherzahl am 29.06.2013 sowohl am Schacht 407 als auch im Schaubergwerk sehr hoch.

     

     
     
      12. Bergmannstag am 26. Juni 2010  
     

    Auch der 12. Bergmannstag ist vorbei. Diese fand im Technik-Park Schacht 407 am Ortsausgang von Ronneburg Richtung Reust statt. Das Wetter war sehr schön und die Stimmung passte.

    Hier einige Höhepunkte:

    • Im Freigelände fand eine Ausstellung von Buckelbergwerken und Modellflugzeugen statt.

    • Zur Besichtigung standen ein Caterpillar-Muldenkipper und -Radlader von der Sanierung und weitere Arbeitsmaschinen des ehemaligen Wismut Uranbergbaus.

    • Am gleichen Tag führte die Wismut GmbH ab 10.00 Uhr auf dem Festplatz in Lichtenberg den Umwelttag und Tag der offenen Tür mit umfangreicher Technikausstellung und -vorführungen durch.

    • Durch die Wismut GmbH erfolgten wie jedes Jahr kostenlose Busfahrten zwischen dem Festplatz Lichtenberg, dem BUGA-Gelände "Neue Landschaft", dem Schaubergwerk an der Bogenbinderhalle und dem Schacht 407 statt.
      Erstmals fuhren die Busse auch die neu eröffnete, begehbare Bergbaulandschaft auf der "Schmirchauer Höhe" an.

    • und für Speissen und Getränke sowie musikalische Unterhaltung war wie immer gesorgt.

    Um sich ein paar Eindrücke zu holen, klicken Sie die Bilder rechts durch. Da die Bilddateien groß sind, sollten Sie etwas Geduld beim Laden haben.

    Für eine Besichtigung des Technik-Park Schacht 407 ist eine Anmeldung am Schaubergwerk (Bogenbinderhalle) nötig!

     
     
     
    deko
    Sie betrachten gerade Foto 1 von 30
    deko
    Fotos: Wismut GmbH Chemnitz, Bergbauverein Ronneburg e.V., Bild 1 von Steffen Barth
         
      Hinweis:
    Wenn sie auf "nächstes Foto" klicken und Ihr Browser die Bilder nicht weiterschaltet, müssen Sie die Java-Scripte in Ihrem Browser erlauben.
     
     

     
      Der Internet Online-Shop ist eröffnet 2010  
     

    Der Online-Shop wurde in die Internetseite eingebaut. Fühlen Sie sich wohl und kaufen Sie direkt an Ihrem Schreibtisch ein, bequemer geht es nicht. Seltene Souveniers und vieles mehr, lassen Sie sich überraschen.

    Glück auf!

     

     
      11. Bergmannstag am 27. Juni 2009  
     

    Der 11. Bergmannstag ist vorbei und es waren zahlreiche Interessenten anwesend. Wie bereits gewohnt hatten wir wieder einiges anzubieten, unter anderem:

    • eine Hüpfburg für jung und alt

    • die Berufsfeuerwehr Gera führte eine Übung über die Höhenrettung vor

    • für Speissen und Getränke war wie immer gesorgt.

    Um sich ein paar Eindrücke zu holen, klicken Sie die Bilder rechts durch.

    Für eine Besichtigung des Technik-Park Schacht 407 ist eine Anmeldung am Schaubergwerk (Bogenbinderhalle) nötig!

     
     
     
    deko
    Sie betrachten gerade Foto 1 von 14
    deko
    Fotos: Wismut GmbH Chemnitz, Bergbauverein Ronneburg e.V.
         
      Hinweis:
    Wenn sie auf "nächstes Foto" klicken und Ihr Browser die Bilder nicht weiterschaltet, müssen Sie die Java-Scripte in Ihrem Browser erlauben.
     
         
      Neugestaltung unserer Internetseiten 2009  
     

    Die Internetseiten wurden gegen Angriffe abgesichert, in PHP neu geschrieben und dabei gleich der Inhalt auf den neuesten Stand gebracht. Nun ist der Optische Eindruck wieder gegeben und die Bedienung ist besser. Mal sehen wie lange es gut geht bis der nächste sich wieder an unseren Seiten vergreift.

    Glück auf!

     
         

     
      10. Bergmannstag vom 28. Juni 2008  
     

    Es wurde die Eröffnung des neuen Technik-Park Schacht 407 sowie die Neupflanzung von Eichen durchgeführt. Es gingen zahlreiche Spenden ein, wofür wir uns herzlich bei allen Spendern und Spenderinnen bedanken.

    Selbstverständlich sind Spenden für einen Verein immer willkommen, nicht nur zu den Bergmannstagen.

    Sehen Sie sich im Album rechts ein paar Schnappschüsse an:

     
     
     
    deko
    Sie betrachten gerade Foto 1 von 9
    deko
    Fotos: Wismut GmbH Chemnitz, Bergbauverein Ronneburg e.V.
     
      Hinweis:
    Wenn sie auf "nächstes Foto" klicken und Ihr Browser die Bilder nicht weiterschaltet, müssen Sie die Java-Scripte in Ihrem Browser erlauben.
     
     

     
      Teil-Eröffnung Technikpark Schacht 407  
     
    Technik-Park Bild 1 Technik-Park Bild 2
       
    Technik-Park Bild 3 Technik-Park Bild 4
    Fotos: Wismut GmbH Chemnitz, Bergbauverein Ronneburg e.V.
         

     
      Bergmännisches Wochenende 2007  

    Impressionen der Bergparade 2007

    Sehen Sie sich im Album rechts ein paar Schnappschüsse an:

    Bergmannsparade Bild 1
     
     
     
    deko
    Sie betrachten gerade Foto 1 von 7
    deko
    Fotos: Bergbauverein Ronneburg e.V.
     
      Hinweis:
    Wenn sie auf "nächstes Foto" klicken und Ihr Browser die Bilder nicht weiterschaltet, müssen Sie die Java-Scripte in Ihrem Browser erlauben.
     
     
      Neugestaltung unserer Internetseiten 2007  
     

    Da Herr Persch leider die Internetseiten des Bergbauvereins Ronneburg nicht mehr pflegen konnte, hat Herr Frank Müller die Pflege der Seiten am 21. Mai 2007 übernommen.

    Die Seiten wurden neu gestaltet. Seit Juli 2007 bis Ende November 2007 hat unser Zähler über 22.000 Seitenaufrufe gezählt. Das sind pro Monat etwa 5000 Seitenaufrufe und erfüllt uns in gewisser Hinsicht auch mit Stolz.

    Wir bedanken uns bei allen Beteiligten und freuen uns auf Ihren Besuch.

    Glück auf!

         
      Eröffnung der Bundesgartenschau 2007  
     
    Bundesgartenschau 2007 Eröffnung.

    Besuch vom Budesprüsidenten Horst Köhler.
    Buga Bild 1

    Foto oben & unten: Horst Köhler mit Ekkehard Riedl bei der Begrüßung

    Buga Bild 2
      Fotos: Bergbauverein Ronneburg e.V.
     

     
      Neugestaltung unserer Internetseiten 2005  

     

    Nach unserer erstmaligen Teilnahme am GEOBERG-AWARD (Wettbewerb um die besten Bergbauseiten) und des Gewinns der Auszeichnung mit Bronze haben wir unseren Internetauftritt weiter optimiert.

    So erfolgte die Neugestaltung der gesamten grafischen Oberfläche, die Überarbeitung der Seitennavigation sowie die Gestaltung weiterer neuer Seiten. 

    Dem Wunsch vieler unserer Internetbesucher entsprechend haben wir die Schriftgröße unserer Texte vergrößert.

     

    award
    Auszeichnungsurkunde für 2003

    Der Schwerpunkt der Erarbeitung neuer Seiten liegt jetzt:

  •  im Erschließen neuer Geschichtsthemen
  •  der Darstellung von technologischen Abläufen des Uranerzbergbaues
  •  die fotografische Begleitung und Dokumentation der Sanierungsfortschritte der Wismut GmbH
  •  

     
      Festumzug anlässlich 700 Jahre Stadtrecht Ronneburg am 22.08.2004  
     
    In der Zeit vom 14. bis 22.08.2004 beging die Stadt Ronneburg eine Festwoche zum Stadtjubiläum 700 Jahre Stadtrecht
    Höhepunkt war der historische Festumzug am 22.08.2004 mit über 1.000 Teilnehmern. Unser Verein war hier gemeinsam mit der Wismut GmbH und dem Wismut-Traditionsverein mit eigenen Bildern vertreten. Mit einer Nachbildung der Spitzkegelhalden auf einem LKW erinnerten wir an die markanten Landmarken aus über 40 Jahre Bergbaugeschichte in und um Ronneburg.
     
    Festumzug 1
    Der Stadtrat in historischen Kostümen
    Festumzug 2
    Mitglieder des Bergbauvereins Ronneburg und
    des Wismut-Traditionsvereines
       
    Festumzug 3
    Angehörige der Grubenwehr
    Festumzug 4
    Bohrstütze und Bohrwagen
    Fotos: Wismut GmbH Chemnitz, Lutz Geißler, TU Freiberg, Ekkehard Persch, Gera
     
     
     
     
        
      Tag der Umwelt / Bergmannstag am 05.06.2004  
              
         

    Höhepunkt des Jahres war auch dieses Mal wieder der "Tag der offenen Tür - Tag der Umwelt" der WISMUT GmbH und der Bergmannstag des Bergbauvereins Ronneburg e. V. Wie jedes Jahr - und dieses Mal bereits zum zehnten Mal - nahmen mehrere tausend Besucher die Gelegenheit wahr, um sich ein eigenes Bild von den bisherigen Sanierungsfortschritten im Bereich der Niederlassung Ronneburg zu machen. Besonderes Interesse galt natürlich der Gestaltung des ehemaligen Wismut-Gebietes in der "Neuen Landschaft" mit dem Gessental, dem Ronneburger Balkon und den Lichtenberger Kanten.

    Dieser 10. Umwelttag beeindruckte aber besonders durch zwei einmalige Höhepunkte:

     

     1. Das symbolische Einbringen des 100.000.000 m³ Haldenmaterials aus Haldenumlagerungen in das Tagebaurestloch Lichtenberg
     
    Kipper 1 Kipper 2
    Der hundertmillionste Kubikmeter Haldenmaterial wird eingebracht
     
     2. Der Beginn des Abtragens der Spitzkegelhalden Reust
     

    Der Geschäftsführer des Technischen Ressorts, Dr. Manfred Hagen, bezeichnete den Beginn des Abtrages der Reuster Spitzkegelhalden als ein Signal für die Region und führte weiter aus:

    "Mit dem Abtrag der Spitzkegelhalden, die über einige Jahrzehnte hinweg die Landmarken in der Region waren, geht die Sanierung der Hinterlassenschaften des Uranerzbergbaues hier und den anderen Standtorten der Wismut zu Ende.
    Wir haben viele kontroverse Diskussionen geführt, ob der Abtrag und die Umlagerung der Spitzkegelhalden notwendig sind.
    Das Ergebnis der Prüfung - insbesondere unter Umweltmaßstäben - war: 
    Es muss sein und wir werden diese Aufgabe innerhalb der nächsten zweieinhalb Jahre lösen. Bis zum 31.12.2006 wird dieser Spitzkegelhaldenkomplex und der Kegelkomplex in Paitzdorf abgetragen sein."

      Eröffnungsansprache
    Dr. Hagen während der Ansprache zur Eröffnung
     
    Am 05.06.2004 erfolgte zunächst des Abschieben der Spitzen der ersten Kegelhalde und das Schieben einer Arbeitsfläche.
    Die Umlagerung dieser Halden begann dann planmäßig mit der Frühschicht am 16.08.2004
     
     
    zurück blättern Zurück blättern Seite nach oben rollen nach oben
     
     

     
      Hier nun einige fotografische Impressionen seit Beginn des Haldenabtragens  
     
    Haldenabtrag Bild 1
    Die Spitzkegelhalde in der Urform
      Haldenabtrag Bild 2
    Die Raupe schiebt auf der ersten Spitzkegelhalde die
    Arbeitsfläche zum künftigen Beladen der Muldenkipper
         
    Haldenabtrag Bild 3
    Die Raupe auf der Halde mit Schiebearbeiten
      Haldenabtrag Bild 4
    Die Raupe auf der Halde mit Schiebearbeiten
         
    Haldenabtrag Bild 5
    Die Raupe auf der Halde mit Schiebearbeiten
      Haldenabtrag Bild 6
    Seitenansicht der Reuster Halden, in der Bildmitte ist
    die Fahrtrasse zum oberen Arbeitsplateau zu sehen
         
        Haldenabtrag Bild 7
    Ansicht der (Noch-) Spitzkegelhalden Paitzdorf (links)
    und der Reuster Halden, bereits ohne die beiden Spitzen
         
         
        
      Übergabe Gemälde  
              
         
    Der Geraer Hobby-Maler Jürgen Bade stellte aus seinem umfangreichen Schaffen dem Bergbauverein zwei Ölgemälde zur Verfügung. Der "Allgemeine Anzeiger" würdigte dies mit einem Pressebeitrag (siehe Seite: Presse).
    Diese Bilder haben in der Steigerstube der Gaststätte "Zum Schützenhaus" Ronneburg einen würdigen Platz gefunden.
     
    Tagebau Lichtenberg Erzzug
    Tagebau Lichtenberg Erzzug
     
      Vereinsfahne  
     
    Vereinsfahne
    Vereinsfahne

    Unser Verein besitzt seit Sommer 2004 eine eigene Vereinsfahne.

    Erstmalig der Öffentlichkeit präsentiert wurde diese anlässlich des Festumzuges zur 700-Jahrfeier der Stadt Ronneburg am 22.08.2004.

     
      Erhalt Bergmanns-Ehrenkleid  
     
    Die Hinterbliebenen des verstorbenen langjährigen Bergmannes Fritz Wiefel übergaben in diesem Jahr dessen Bergmannsehrenkleid an den Bergbauverein Ronneburg e. V. Dieses Ehrenkleid hat inzwischen in unserer Dauerausstellung einen würdigen Platz gefunden.
    Die Uniform in einer unserer Ausstellungsvitrinen Bergmannsuniform
    Bergmanns Ehrenkleid
         

     

    deko Seite zurück Bergbauverein Ronneburg e.V. 2o17 - Version 4.20 - Letzte Aktualisierung: Sonntag, den 12. März 2017 oder vor 14 Tagen nach oben deko